Lenormand
 
 

Zahlungsvarianten
Zahlungsvarianten


Preissenkung! Für Kunden aus der Schweiz senken wir ab dem 1. Juli 2020 den Minutenpreis bei Prepaidanrufen von sFr. 3,19 auf sFr. 2,98!

Profitieren Sie von unserer Preissenkung! Hier mehr erfahren.


Wahrsagen

Das Wahrsagen, auch Mantik, Divination oder Wahrsagung genannt, bezeichnet die wertvolle Gabe, in die Zukunft zu blicken und Zukunftsvorhersagen zu treffen.

Menschen mit dieser Gabe werden üblicherweise als Wahrsager und Wahrsagerinnen bezeichnet.
Das Wahrsagen ist mittlerweile für jeden offen zugänglich und eine sehr beliebte Anlaufstelle zur Lösung von Problemen und Beantwortung von Fragen.

Das Wahrsagen beschäftigt sich mit allen Lebensbereichen von Familie, Liebe und Partnerschaft bis hin zu Karriere und Trauerbewältigung.

Bis heute wenden sich zahlreiche Menschen tagtäglich an Wahrsager und Wahrsagerinnen, um hilfreiche Ratschläge von diesen zu erhalten.

Die Geschichte der Wahrsagung

Diese beeindruckende Fähigkeit wird von vielen Legenden, Mythen und leider auch Unwahrheiten umgeben.

Mittlerweile konnte belegt werden, dass die Wahrsagung zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte weltweit existierte. Aus diesem Grund kann sie in diesem Sinne auch nicht grundlegend verallgemeinert werden.

Methoden und Techniken der Wahrsagung sind immer abhängig von Kultur und Herkunftsland des Wahrsagers oder gegebenenfalls seines Mentors.

Im antiken Griechenland spielten Wahrsager und Wahrsagerinnen eine wichtige Rolle und nahmen sogar politischen Einfluss. Das bekannteste und älteste Orakel befindet sich ebenfalls auf dem Territorium des antiken Griechenlands und ist das Orakel von Delphi.

Die Wahrsagung war auch ein Teil der germanischen Heiden, bis fast alle Wahrsager und Wahrsagerinnen während der Inquisition verfolgt und ermordet wurden.

Doch trotz dieser schweren Geschichte, hat die Wahrsagung bis heute überlebt und erfreut sich immer mehr an Zulauf.

Der Unterschied zwischen Wahrsagung und Hellsehen

Das Wahrsagen und Hellsehen sind sehr gängige Begriffe. Jedoch wissen die meisten nicht, was sie wirklich bedeuten und worin sie sich unterscheiden.

Zunächst sollte gesagt sein, dass sich die Hellsichtigkeit aus der Wahrsagung entwickelt hat.
Somit ist die Hellsichtigkeit eine Unterkategorie der Wahrsagung und dieser in ihren Grundzügen sehr ähnlich.

Bei beiden Fähigkeiten handelt es sich um die Gabe, Eingebungen und Visionen über die Zukunft zu erhalten. Alle Wahrsager und Wahrsagerinnen haben hellsichtige und hellfühlende Fähigkeiten.

Der grosse Unterschied zwischen der Hellsichtigkeit und Wahrsagung liegt in den unterschiedlichen Techniken der Zukunftsvorhersage. Ausserdem ist das Hellsehen erheblich jünger als die Wahrsagung.

Während der Hellseher sich alleine auf Eingebungen, Visionen und Träume verlässt, können Wahrsager und Wahrsagerinnen mit Hilfsmitteln wie zum Beispiel den germanischen Runen oder einer Kartenlegung die Zukunft prophezeien.

Lebensberatung durch Wahrsagung

Ein Teilbereich der Wahrsagung ist die sehr gefragte spirituelle Lebensberatung.

Die spirituelle Lebensberatung ist eine beliebte Alternative zu anderen Beratungsstellen und offenbart einem viele Vorteile.

Bei dieser liegt der Fokus überwiegend auf der seelischen und geistigen Verfassung des Klienten. Die meisten Anhänger der Esoterik sind der Meinung, dass Schwierigkeiten im Alltag und in der Liebe durch Probleme auf spiritueller Ebene ausgelöst werden.

Indem diese Probleme gelöst werden, befreit der/die Betroffene sich auch von seinen/ihren Schwierigkeiten im Alltag und in der Liebe. Erst wenn man im Einklang mit sich selbst lebt, ist man in der Lage, Probleme zu bewältigen und seine Mitmenschen wirklich zu schätzen.

Mit der Unterstützung der spirituellen Lebensberatung lernt man die Balance zwischen den Welten zu halten und kann sich so auch zukünftig über Harmonie und Glück in allen Lebensbereichen erfreuen.

Kann jeder zum Wahrsager werden?

Viele fragen sich, ob sie die Fähigkeit der Zukunftsvorhersage auch selbst erlernen können.

Grundsätzlich werden alle Menschen mit dieser Fähigkeit geboren. Die meisten Menschen verlieren jedoch den Kontakt zur jenseitigen Welt und meistens auch das Verständnis für die Spiritualität. Erst mit dem Verständnis dafür und einem reinen Energiekörper (auch bekannt als Aura), ist man in der Lage, Eingebungen und Botschaften aus der jenseitigen Welt zu erhalten. Auch wenn jeder Mensch grundsätzlich Potenzial hat, Eingebungen und Botschaften aus der jenseitigen Welt zu empfangen, fehlt es leider auch oftmals an Talent und Zielstrebigkeit.


Man muss selbst von der jenseitigen Welt auserwählt werden ...



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema (Spirituelle Lebensberatung)Zurück zur Übersicht




Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen

Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun neu verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*


*Mehr erfahren




In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 lenormand.ch  Alle Rechte vorbehalten.